Blog

Gemeinsam gehen wir vielen DIY Projekten nach. Einige Ergebnisse findet ihr hier auf unserem Blog. Wir hoffen, wir können euch zu neuen Projekten inspirieren.

SWF Jam Erdbeermarmelade

SWF Jam – mit Liebe gemacht!

11. Juni 2014 | Kommentare: 0 | in:

20stes Seewiesenfest – es war echt cool und die Musikwahl war wie immer vom Feinsten! Zu diesem „Runden“ wollten wir den Bands etwas Besonderes schenken und deshalb gab es heuer Goodiebags gefüllt mit regionalen Leckereien. Wir haben zum Beispiel 12 Gläser selbstgemachte Erdbeermarmelade gesponsert. Die Freude bei den Bands war sehr groß! Das Rezept und auch die Anleitung für die Verpackung haben wir hier für euch zusammen gefasst.

Was ihr dafür braucht

  • 1 kg Erdbeeren
  • 1 Zitrone
  • 500 g Gelierzucker 2:1
  • Pürierstab
  • Messer
  • großer Topf
  • 6 Gläser mit Schraubverschluss á 180 ml
  • Backpapier
  • Schnur
  • Kartonreste, weiß
  • Stempel mit Erdbeermotiv
  • Stempelkissen, rot
  • Filzstift, schwarz
  • Schere, Locher

Und so wirds gemacht

1. Marmelade kochen

Zuerst werden die Erdbeeren gewaschen und klein geschnitten. Danach erhitzt man diese in einem Topf und kann sie währenddessen schon mal pürieren und mit dem Saft einer Zitrone vermengen. Wenn sie zu kochen beginnen, rührt man langsam den Gelierzucker unter. Nach 4 Minuten und ständigem Rühren ist die Marmelade fertig.

TIPP: die Marmelade sollte nicht zu heiß gekocht werden, weil sich sonst Schaum bildet. Falls das passiert, kann man sie wieder etwas abkühlen lassen, bis sich der Schaum auflöst oder den Schaum abschöpfen.

2. Marmelade abfüllen

Die heiß ausgespülten Gläser, werden jetzt mit der heißen Marmelade gefüllt, fest verschlossen und für 5 Minuten auf den Kopf gestellt. Danach auskühlen lassen und kühl und dunkel lagern.

TIPP: Für Marmeladen empfehlen wir Gläser mit Schraubverschluss. Das Konservieren funktioniert besser und das Öffnen ist auch frühstückstauglicher 😉

3. Label basteln

Hierzu nimmt man einen weißen Karton und stempelt eine Erdbeere darauf. Falls ihr keinen Stempel zur Hand habt, könnt ihr das Motiv auch abzeichnen. Mit dem Filzstift kann man noch etwas Text dazuschreiben. Dann schneidet man einmal wellig rundum, macht am oberen linken Bereich ein Loch und fertig ist das Super-Easy-Label 🙂

4. Marmelade verpacken

Dazu nehmt ihr das Marmeladeglas stellt es auf die Backpapierrückseite und zeichnet einen Kreis, der 3 cm größer als das Glas ist. Diesen schneiden wir aus und platzieren ihn mittig auf dem Deckel. Jetzt fehlt nur noch die Schnur und das Label und eure Erdbeermarmelade ist bereit um verschenkt oder selbst vernascht zu werden 🙂

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.