Blog

Gemeinsam gehen wir vielen DIY Projekten nach. Einige Ergebnisse findet ihr hier auf unserem Blog. Wir hoffen, wir können euch zu neuen Projekten inspirieren.

Raglankleid "Toni" von Milchmonster - Vorderansicht

Raglankleid „Toni“

26. Juni 2014 | Kommentare: 8 | in:

Heute im Test: Raglankleid „Toni“ von Antonia – Das Milchmonster. Ein E-Book mit unendlich vielen Möglichkeiten, das auch für Anfänger perfekt geeignet ist. Also habt keine Scheu und ran an die Maschinen! 😉

Nach unzähligen Recherchestunden im Internet fand ich dieses geniale Schnittmuster für mein neues Lieblingskleid. Da war mir schnell klar: das muss ich haben! 🙂 Antonia hat ein Allrounder Kleid entworfen, dass eigentlich für alle Figurtypen geeignet ist und folgende Designmöglichkeiten bietet:

  • Ärmel: lang, 3/4 und kurz
  • Ausschnitt: Rundhals, V-Ausschnitt, Faltenausschnitt, kleiner Bubikragen und XXL Bubi
  • Rockteil: Basis, weit oder Babydoll
  • mit oder ohne Taillenbündchen

Ich habe mich für das Basiskleid mit weitem Rockteil, Rundhalsausschnitt und einem Taillenbündchen entschieden und bin mächtig stolz auf mein erstes selbstgenähtes Kleid. Ich muss zugeben, dass mir bis jetzt die Erfahrung mit Jerseystoffen gefehlt hat, aber sogar das hat mit dem E-Book super geklappt. Alle drei Stoffe habe ich übrigens in Wien beim Komolka gefunden – ein wahres Stoff-Mekka sag ich euch 😉

Resümee: Ich habe selten zuvor so ein perfekt geschriebenes E-Book gesehen. Antonia erklärt sogar das Kürzen und Verlängern der Rockteile, also das E-Book lässt keine Fragen offen. Kann es nur jedem weiter empfehlen und eines kann ich euch jetzt schon versprechen: Das wird sicher nicht meine letzte „Toni“ werden! Heute auch auf RUMS.

8 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.