Blog

Gemeinsam gehen wir vielen DIY Projekten nach. Einige Ergebnisse findet ihr hier auf unserem Blog. Wir hoffen, wir können euch zu neuen Projekten inspirieren.

laptoptasche frau scheiner DIY

Praktische Laptoptasche im Doppelpack

3. Mai 2016 | Kommentare: 0 | in: , ,

Nach langer Abstinenz haben wir endlich wieder einmal bei einem Probenähen mit gemacht. Als wir die neue Laptoptasche von Anita vom Label Frau Scheiner gesehen haben, wussten wir sofort, dass wir mitmachen würden! Außerdem wollten wir schon seit längerem Snap Pap (veganes Leder) und Korkstoff testen. Die Laptoptasche war das perfekte Projekt dafür!

Die Tasche ist eine echte Herausforderung. Die Anleitung ist zwar durch die Bilder sehr gut verständlich erklärt, wir würden sie aber trotzdem keinem Anfänger empfehlen. Außerdem braucht ihr gute Nerven, wenn ihr die Tasche zusammen näht – es kommen sehr viele Schichten aufeinander und beim Probenähen sind sehr viele Nadeln gestorben 😉

Wenn man aber den Kampf gegen die vielen Schichten gewonnen hat, wird man durch eine sehr praktische und tolle Laptoptasche belohnt. Hier könnt ihr euch alle Probenähergebnisse ansehen.

Fazit Claudia:
Mit gefällt die Tasche von außen sehr gut. Leider bin ich vom Innenteil ein wenig enttäuscht. Ich habe die Variante Decovil verwendet und das schaut innen wirklich nicht gut aus. Die vielen Schichten zu nähen ist auch sehr herausfordernd. Wenn man es aber dann geschafft hat, hat man eine tolle, individuelle Tasche! Ich habe mit Snap Pap gearbeitet und würde euch eher davon abraten, da die Tasche dadurch noch schwieriger zu nähen wird. Wenn ihr das Snap Pap vorher wascht, ist es leichter zu verarbeiten.

Fazit Nicole:
Die Tasche ist von außen der absolute Hammer und perfekt, wie ich finde. Deshalb war ich umso mehr verwundert, dass das Innenteil kein Futter hat. Ich finde es nicht schön, dass man das Decovil sieht. Das Decovil hat sich beim Nähen etwas gelöst, deshalb befürchte ich, wenn ich die Tasche länger in Verwendung habe, dass diese schnell abgenutzt aussieht. Eine Erweiterung um ein Innenfutter würde das E-Book enorm aufwerten. Das Arbeiten mit Korkstoff war super – er lässt sich sehr gut nähen und fühlt sich sehr weich an.

Das E-Book könnt ihr hier kaufen:

E-Book auf Dawanda

E-Book auf Makerist


Linkparties: Creadienstag, Frau Scheiner!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.