Blog

Gemeinsam gehen wir vielen DIY Projekten nach. Einige Ergebnisse findet ihr hier auf unserem Blog. Wir hoffen, wir können euch zu neuen Projekten inspirieren.

Kosmetiktasche Vicky

Kosmetiktasche „Vicky“

29. Juli 2014 | Kommentare: 4 | in:

Die „Vicky“ von pattydoo wollte ich die längste Zeit schon mal nähen – super Schnitt und sehr praktisch. Leider hatte ich noch keine richtige Verwendung dafür gefunden, bis eines Tages mein Freund mit seiner zerrissenen Kulturtasche kam und meinte, dass er eine neue braucht. Mein erster Gedanke: „Die wird sicher nicht gekauft – Vicky muss her ;)“

So nähte ich meine erste Vicky und als sie fertig war, dachte ich nur: „Hui, die ist etwas klein geraten“. Als Kulturbeutel nur für kleine Reisen empfehlenswert. Wer aber auch Duschgel, Shampoo, usw. einpacken will, der sollte das Schnittmuster auf 130% vergrößern. Die Größe passt perfekt dafür!

Ina von pattydoo erklärt in ihrem Video das Nähen der Kosmetiktasche bis ins letzte Detail. Da kann man sich auch als Anfänger drüber trauen. Um mehr Ordnung in die Taschen zu bekommen, kann man noch Innentaschen annähen. Ich habe das bei beiden Taschen umgesetzt. Obwohl das Schnittmuster eher schlicht ist, habe ich schon unendlich viele Kombinationen gesehen.

Für die Kulturtasche meines Freundes entschied ich mich für ein Textilwachstuch mit Comic Sprechblasen – auf Dawanda erhältlich. Der Stoff lässt sich sehr gut nähen und hat eine gute Qualität. Für mich waren die Sprechblasen zwar etwas größer als erwartet, aber mir gefallen die beiden Vickys trotzdem sehr. Der rot-weiß gepunktete Außenstoff ist vom Stoffgeschäft meines Vertrauens – Komolka in Wien. Reißverschluss, Volumenflies und Gurtbänder sind auch von dort. So und jetzt ab damit zu CreadienstagMeertje und Create in Austria!

 

 

 

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.