Tutorial – Teddybär Cake Pop

Passend zum Liebesmonat Februar haben wir für euch eine DIY Anleitung für einen Teddybär Cake Pop erstellt. Verschenkt eure persönliche Botschaft, eure Liebsten werden sicher eine große Freude haben :)

In 6 Schritten zum Teddybär Cake Pop

Du benötigst

  • Teig
  • Stäbchen
  • Schmelzschokolade in braun und schwarz (z. Bsp. Candy Melts)
  • Zuckerherzen
  • Zuckerherzen mit Liebesbotschaft
  • Smarties (verschiedene Größen)
  • eventuell Lebensmittelfarbe (Pulver)

diy_teddy_1

Schritt 1: Portionieren

Wir starten mit dem Portionieren. Du brauchst pro Teddybär einen Teig der ca. 30 Gramm schwer ist. Zusätzlich solltest du dir das Dekorationsmaterial gleich vorbereiten, vor allem die Smarties werden am Anfang benötigt.


diy_teddy_2

Schritt 2: Formen

Forme 2 Kugeln, die gemeinsam ca. 30 Gramm haben. Die untere Kugel (Körper), sollte ein wenig größer als die obere Kugel (Kopf) sein. Variante: Wenn dein Teddybär „Erwachsen“ wirken soll, kannst du auch die zweite Formvariante anwenden. Dazu Kopf und Körper in einem Stück formen – der Körper ist hier länglich, nicht rund. 


diy_teddy_3

Schritt 3: Stäbchen

Klebe beide Kugeln zusammen. Dafür ein bisschen Schmelzschokolade zwischen die beiden Kugeln geben. Kurz trocknen lassen.

Sind die beiden Kugeln geklebt und getrocknet, kannst du sie auf das Stäbchen stecken. Idealerweise steckst du das Stäbchen bis zur Mitte vom Kopf durch, damit beide Teile gut zusammenhalten. Wieder kurz trocknen lassen (am besten in einem Glas oder in Styropor stecken).


diy_teddy_4

Schritt 4: Smarties platzieren

Nun müssen die Smarties platziert werden: Ohren und Nase am Kopf, Hände und Füße am Körper mit Schmelzschokolade befestigen. Die Ohren kannst du ruhig ein wenig in den Teig stecken. Trocknen lassen.


diy_teddy_5

Schritt 5: Basisfarbe

Nun kannst du den Teig in die braune Schmelzschokolade eintauchen – der Stiel kann ruhig auch ein klein bisschen eingetaucht werden, dann hält alles besser. Die überflüssige Schokolade gut abtropfen lassen und wieder trocknen lassen.


diy_teddy_6

Schritt 6: Verzierung

Ist der Cake Pop getrocknet, kannst du mit der Verzierung starten. Kleben das Zuckerherz mit der Botschaft am Bauch fest, anschließend die beiden kleinen Herzen auf den Füßen – befestige beides mit ein wenig flüssiger Schokolade. Nun noch das Gesicht: Zeichne mit Hilfe von einem Pinsel/Zahnstocher Augen und Nase auf (flüssige Schokolade). (Alternativ kannst du auch Lebensmittelfarbe benützen: Pulverfarbe mit Alkohol mischen). Fertig ist der süße Teddybär Cake Pop!


Viel Spaß – wir freuen uns auf Feedback, eure Erfahrungen und Bilder eurer Meisterwerke! :)

Share on Facebook0Share on Google+0Pin on Pinterest7

2 Kommentare zu "Tutorial – Teddybär Cake Pop"

  1. Alessa 17. Februar 2014 .Antworten

    Wow – SEEHR cool!

    • Pop.Cut 17. Februar 2014 .Antworten

      dankeschön! Falls du auch mal Teddybär Cake Pops machst, würden wir uns sehr über Fotos freuen :)

Schreibe einen Kommentar

Sicherheitsfeld *